www.feuerwehr-baddoberan.de
Gerätehaus erhält Graffiti

Sonntag, 15.10.2006 | 12:25  


Da immer wieder unbekannte Personen die Beschriftung am Gerätehaus zerstörten, wurde von der Wehrführung der Beschluss gefasst, das Gerätehaus mit einem Graffiti zu versehen.
Dazu wurden in der vergangenen Woche erste Vorabreiten, durch die Kameraden Tim Schwanbeck und Björn Kinner erbracht. Tim kümmerte sich um das Entfernen der restlichen Buchstaben und Björn bereitete erste Grobentwürfe für das Graffiti vor. Am Freitagnachmittag wurde dann gemeinsam, mit Hilfe von Benjamin Klein, letzte Löcher mit Acryl aufgefüllt damit später keine hässlichen Unebenheiten zu sehen sind.
Am Samstag (14.10.2006) war es dann soweit. Graffiti Künstler Marcel Behlke machte sich pünktlich um 14 Uhr an die Arbeit. Nach knapp drei Stunden konnte man dann das Ergebnis am Gerätehaus bewundern. Wir finden, mal eine andere, frische Verzierung des Gerätehauses. Bleibt nur zu hoffen das nicht wieder unbekannte dieses kleine Kunstwerk verschandeln.

Wer sich auch für ein Graffiti interessiert, kann sich gerne an Marcel Behlke per Telefon 0176/65696658 wenden.

BK



Bilder


Benjamin beim ausblasen der alten Löcher zur Befestigung  Björn ,Tim und Benjamin beim ausfüllen der Löcher mit Acryl 
bei der Arbeit.... das fertige Graffiti das fertige Graffiti