www.feuerwehr-baddoberan.de
FEUERWERK – Gemeinsames Ausbildungswochenende in Kägsdorf

Sonntag, 15.04.2012 | 09:01  


Ein Ziel der Initiative FEUERWERK, einem Gemeinschaftsprojekt der Feuerwehren und der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk ist es, durch gemeinsame Übungen Ausbildungen nicht nur im Einsatzbereich effizienter zu werden, sondern auch Synergie-Effekte zu erkennen, Kompetenzen sinnvoll zu verzahnen und das gemeinsame, effektive und nachhaltige Zusammenwirken für den Einsatz zu proben.

Was bereits im Jahr 2009 begann, wurde nunmehr zum vierten Mal mit großem Erfolg in den Räumlichkeiten und auf dem Gelände der Ausbildungsstätte Kägsdorf bei Bad Doberan durchgeführt: eine weitere, gemeinsame Ausbildungsveranstaltung mit Akteuren aus verschiedenen Organisationen und unterschiedlichsten Fachbereichen.

In unmittelbarer Nachbarschaft zur zentralen Grundausbildung des Geschäftsführerbereiches Schwerin erlernten Feuerwehrangehörigen des Landkreises Rostock die „ersten Schritte“ im Rahmen der Truppführer – Ausbildung.

Ein ständiges „über die Schulter schauen“ war die Folge und von beiden Seiten gewollt. Bereits innerhalb der ersten Ausbildungen werden sowohl die Kompetenzen der beiden Organisationen als auch die Schnittstellen von den Ausbildungsteilnehmern erkannt und dann im Zuge der weiteren gemeinsamen Ausbildungen definiert.

Für die Vermittlung der Lernabschnitte „Psychische Erste Hilfe“ und „Psychosoziale Nachsorge (PSN)“ innerhalb der Grundausbildung konnte Dr. Geert Lehmann, Dozent der THW – Bundesschule gewonnen werden, sodass eine Themenbearbeitung in diesem äußerst wichtigen Bereich auf höchstem Niveau stattfand.

Gemeinsame Ausbildungen – von THW und Feuerwehr – standen nach den Erfolgen der vorangegangenen Jahre wieder auf dem Ausbildungsprogramm.

Die Bereichsausbildungen „Bediener Ladekrane“ und „Bediener Motorsäge“ wurde durch Akteure beider Organisationen „mit Leben erfüllt“. Gleiches galt für die Ausbildung zum Gabelstaplerführer. Auch hier sind Kompetenzen mit entsprechenden Schnittstellen geschult und ausgebildet worden – und dies mit beruflichen Mehrwert!

Bei der Bereichsausbildung „Kraftfahrwesen, Teil I“ konnten Vertreter des DRK - Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern und des DRK – Kreisverbandes Schwerin begrüßt werden. Vier Kameraden nahmen an der Bereichsausbildung teil, um sich ein Bild von der Vorgehensweise des THW in diesem (Ausbildungs- )Bereich zu machen. Ziel beider Seiten ist es, die Kameraden des DRK zukünftig durch Ausbilder des THW zu einsatzbefähigten Kraftfahrerinnen und Kraftfahrern auszubilden - im Umkehrschluss zu den Ausbildungen im Sanitätsbereich Erste Hilfe, Sanitätshelfer), welche schon seit längerer Zeit durch Lehrkräfte und Ausbilder des DRK sichergestellt werden.

Verpflegt und versorgt wurden die ca. 200 (Ausbildungs- )Teilnehmer und Gäste der Veranstaltung in sehr schmackhafter Art und Weise durch die Teilnehmer der Bereichsausbildung „Feldkoch“, unter der Leitung der Kameraden des Logistik/Verpflegungstrupp aus dem Ortsverband Preetz.

Lob und Anerkennung aus dem Vorjahr waren Ansporn der Köche und des gesamten Teams.

Es ist geplant, im nächsten Jahr auch diese Ausbildung gemeinsam mit weiteren Bevölkerungsschutzorganisationen durchzuführen. Erste Konzepte sind in Arbeit.

Die Ausbildung zum Gabelstaplerführer sowie die Bereichsausbildungen „Bediener Ladekran“, Bediener Motorsäge“ und Feldkoch sind durch den GFB Schwerin GFB – übergreifend angeboten worden. Zahlreiche Helfer aus den Geschäftsstellen der LV sind daraufhin zu den Ausbildungen entsandt worden.

Folgende (Bereichs- )Ausbildungen fanden im Rahmen dieses Ausbildungswochenendes statt:

1. zentrale Grundausbildung der Helferanwärter des GFB Schwerin
2. Ausbildung zum Truppmann / -führer (Feuerwehr)
3. Ausbildung Technische Hilfeleistung (Feuerwehr)
4. Ausbildung zum Maschinisten (Feuerwehr)
5. Atemschutzausbildung (Feuerwehr)
6. Ausbildung zum Gabelstaplerführer (THW/Feuerwehr)
7. Bereichsausbildung „Bediener Ladekrane“ (THW/Feuerwehr)
8. Bereichsausbildung „Bediener Motorsäge“ (THW/Feuerwehr)
9. Bereichsausbildung „Kraftfahrwesen, Teil I“ (THW/DRK)
10. Bereichsausbildung „Feldkoch“ (THW)


Quelle: www.lv-hhmvsh.thw.de


Bilder