www.feuerwehr-baddoberan.de
Ausleuchten einmal anders

Freitag, 13.03.2015 | 19:29  


Am 10. März stand für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Doberan das Thema ausleuchten von Einsatzstellen auf dem Dienstplan. Ausbilder Florian Weidt hatte sich für dieses Thema ein besonderes Szenario einfallen lassen.

Nach einer kurzen Theorieeinheit, in der noch einmal die Grundlagen im Ausleuchten und Absichern von Einsatzstellen eingegangen wurde, begaben sich alle Kameraden in den Münstergarten. Ziel war es alle verfügbaren Beleuchtungsgeräte der Feuerwehr Bad Doberan in Betrieb zu nehmen, darunter die Scheinwerfer der Drehleiter, Powermoon und eine Vielzahl an Stativen mit Leuchtbrücken.

Das Bad Doberaner Münster wurde so an diesem Abend innerhalb weniger Minuten komplett beleuchtet.


Bilder