www.feuerwehr-baddoberan.de
Hubschrauber für die Jugend

Samstag, 25.02.2017 | 08:00  


Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr hatten gerade ihren Dienst, im Gerätehaus am Thünenhof, begonnen. Da wurde es plötzlich laut auf der Übungswiese am Feuerwehrgerätehaus. Der Notarzteinsatzhubschrauber (NEH) der Firma Millich landete auf der Übungswiese. Da der Hubschrauber nicht in unmittelbarer Nähe zum Einsatzort landen konnte, wurde die Hilfe der Kameraden angefordert.

Während zwei aktive Kameraden, den Notarzt und seinen Notfallsanitäter zum Einsatzort in der Thünenstraße brachten, konnten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr den Hubschrauber besichtigen und den Piloten Lennart Paul Litzke umfangreich zum Fluggerät ausfragen.

Vielen Dank an diese Stelle an die Crew vom NEH Kessin.



Bilder


(c) Lennart Paul Litzke (c) Lennart Paul Litzke (c) Lennart Paul Litzke