Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
135 Jahre Feuerwehr 1882-2017 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Donnerstag, der 19.10.2017  

Einsatzbericht 61 - 2003


Einsatznummer: 61 - 2003
Datum: 05.08.2003
Wochentag: Dienstag
Alarmzeit: 19:45
Einsatzdauer: 45 min
Einsatzart: Brand PKW 
 
 Brandeinsatz
 Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Parkentin, Mülldeponie
Einsatzinfo: Ein bisschen Traurig schauten die Ausbilder schon in die Runde als mitten in der Aufgabenverteilung für die Anstehende Ausbildung im Bereich Waldbrandbekämpfung die Funkmelder piepten. Brand auf dem Gelände der Mülldeponie Parkentin hieß die Einsatzmeldung.
Auch die zuständige Feuerwehr Parkentin wurde alarmiert.
Günstig gestalte sich dabei der Fakt das die Ausbildung im Walkmüller Holz, nur wenige Meter vom Abzweig Parkentin der B105 entfernt lag. So erreichte das TLF16/25 nach nur wenigen Minuten die Einsatzstelle zeitgleich mit der Feuerwehr Parkentin.
Schon auf der Anfahrt waren dichte schwarze Rauchschwaden über der Deponie zu erkennen,
die aber stark an Intensität verloren.
An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass am Rande der Deponie ein Pkw brannte. Die stark abnehmende Rauchentwicklung erklärte sich durch einen Umsichtigen Deponie Mitarbeiter mit der mit seinem Radlader mehre Fuhren Erdreich auf den Pkw aufbrachte und so das Feuer erstickte um ein weiteres Ausbreiten des Brandes auf den trockenen Stoppelfeld zu verhindern.
Der begrabene Pkw wurde mit Hilfe eines Wenderohres des TLF32 wieder freigelegt und restlich Glutnester abgelöscht.
Nach 45 Minuten Einsatzdauer waren alle 3 Fahrzeuge der Feuerwehr Bad Doberan zurück im Walkmüller Holz und führten ihre begonnene Waldbrandausbildung zu ende. Geübt wurde der Aufbau einer Wasserschneise über 2 parallel verlaufende B- Leitungen mit Hilfe von
2B-CBC Verteiler. Des Weiteren wurde ein B- Ringmonitor aufgebaut. Das TLF32 diente zur Wasserversorgung und speiste insgesamt 8 C- und 1 B- Rohr.
Aufgrund der verlorenen Zeit durch den Einsatz in Parkentin konnte leider nur eine kleine Wassergasse aufgebaut werden, der Schlauchtransportanhänger mit 1400 Metern B- Schlauch kam nicht zum Einsatz.
Fahrzeuge:  TLF 16/25
 TLF 32/70
 LF 16-TS8

Einsatzbilder:
Mit einem der beiden Wenderohre des TLF32 wird der begrabene Pkw wieder freigelegt Ein Trupp der Feuerwehr Parkentin steht mit dem Schnellangriff bereit um restliche Glutnester abzulöschen TLF 16/25 der zuständigen Feuerwehr Parkentin  
Krümel und Tim nach erfolgreicher Brandbekämpfung Abschluss der Löscharbeiten Nach dem Einsatz, praktische Ausbildung Waldbrandbekämpfung 
Zeitweise bis zu 2000 Liter pro Minute musste das TLF32 fördern 

« vorheriger Einsatz «
60 - 2003, TH Wasserschaden
» nächster Einsatz »
62 - 2003, Brand Strohmiete

Hinweis zu den Einsatzberichten:

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen, aus Sicht der Feuerwehr Bad Doberan geschrieben sind. Es wird keine Haftung für die Texte und Aussagen übernommen.

Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!


Bilder von Einsätzen

Einsatzbilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen es zulässt. Veröffentlichte Bilder sollen auf der einen Seite zum Nachdenken anregen, auf der anderen Seite dienen sie der Aus- und Weiterbildung unserer Kameraden. Bitte haben sie dafür Verständnis, das nicht jeder Einsatz dokumentiert werden kann.







Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 
 

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärtzlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2017 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.