Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
135 Jahre Feuerwehr 1882-2017 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Samstag, der 21.10.2017  

Einsatzbericht 86 - 2007


Einsatznummer: 86 - 2007
Datum: 02.09.2007
Wochentag: Sonntag
Alarmzeit: 22:55
Einsatzdauer: 65 min
Einsatzart: TH Kraftstoffaustritt 
 
 Brandeinsatz
 Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Jörnstorf, Höhe Hotel Störtebecker
Einsatzinfo: Eine Sattelzugmaschine befuhr an diesem Abend die Bundesstraße 105 in westliche Richtung. In Höhe Kröpelin kollidierte sie mit einem hervorstehenden Schachtdeckel. Der Kraftstofftank schlug Leck. Trotzdem setze der Fahrer seine Fahrt unvermittelt fort. Erst im rund 4,5 km entfernten Jörnstorf stoppte er sein Fahrzeug. Fazit: Eine kilometerlange Biodiesel-Spur sowie ein immer noch tropfender Kraftstofftank.
Die Rettungsleitstelle Bad Doberan alarmierte daher im ersten Abmarsch die zuständige FF Biendorf sowie zu Unterstützung die nächstgelegene Stützpunktfeuerwehr Neubukow. Nach dem Erkunden des Ausmaßes wurde Nachalarmiert. Die FF Kröpelin unterstütze von Kröpelin aus die Dieselspurbeseitigung und der Gerätewagen Gefahrgut (GW-G) aus Bad Doberan wurde alarmiert.
Aus Bad Doberan rückten rund 5 Minuten später der Einsatzleitwagen (ELW), der GW-G sowie das Löschgruppenfahrzeug aus.
An der Einsatzstelle hatte die FF Neubukow bereits mit Schuttmulden ein weiteres Austreten des Kraftstoffes in die Umwelt verhindert. Mit dem hydraulischen Spreizer wurde die Kraftstoffleitung zum unbeschädigtem linken Fahrzeugtank abgeklemmt. Der ursprüngliche Plan diesen Abzupumpen entfiel daraufhin. Durch einsetzenden Regen wurde es derweil für die Kräfte immer schwieriger die Kraftstoffspur fachgerecht zu binden. Daraufhin wurde mittels Leitstelle eine Spezialfirma zur Schadstoffbeseitigung aus Bentwisch angefordert. Wir unterstützen die Kräfte derweil mit Kleingerät wie Handwerkzeug und Trichter und konnten nach rund 40 Minuten ohne größere Tätigkeiten die Einsatzstelle verlassen. Im Einsatz befanden sich 14 Kameraden mit 3 Fahrzeugen.

Bericht/Bilder: FS
Fahrzeuge:  ELW 1
 LF 20/20 CAFS
 GWG 2

Einsatzbilder:
die beschädigte Zugmaschine der linke Tank ist bereits abgeklemmt, es kann kein weiterer Kraftstoff nachlaufen  GW-G an der Einsatzstelle 

« vorheriger Einsatz «
85 - 2007, TH Tierrettung
» nächster Einsatz »
87 - 2007, TH Ölbeseitigung

Hinweis zu den Einsatzberichten:

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen, aus Sicht der Feuerwehr Bad Doberan geschrieben sind. Es wird keine Haftung für die Texte und Aussagen übernommen.

Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!


Bilder von Einsätzen

Einsatzbilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen es zulässt. Veröffentlichte Bilder sollen auf der einen Seite zum Nachdenken anregen, auf der anderen Seite dienen sie der Aus- und Weiterbildung unserer Kameraden. Bitte haben sie dafür Verständnis, das nicht jeder Einsatz dokumentiert werden kann.







Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 
 

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärtzlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2017 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.