Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
135 Jahre Feuerwehr 1882-2017 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Sonntag, der 22.10.2017  

2012 Brand Wohnhaus

Am 26.06.2012 breitete sich eine Kellerbrand in der Kröpeliner Straße 22 bis in das Dachgeschoss aus. Der Brand wurde durch 2 Drehleitern und mehrere C-Rohre bekämpft.




2012 Brand Wohnhaus Kröpeliner Straße 22
Dienstag, 22.06.2012

Wie jeden Dienstag, fand auch am 26. Juni ein eigentlich ganz normaler Dienstabend für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Doberan statt. Die Wehrführung führte ihre monatliche Leitungssitzung und die Kameraden die Fahrzeug- und Gerätepflege durch. Dieser eigentlich recht ruhige Dienst am Ende des Monats wurde um 22:30 Uhr durch eine Alarmierung über die digitalen Meldeempfänger unterbrochen.

Die Kameraden wurden zu einem Kellerbrand in die Kröpeliner Straße 22 gerufen. Umgehend machte sich das Löschgruppenfahrzeug 20/20-CAFS, die Drehleiter mit Korb 23-12 und Tanklöschfahrzeug 16/25 auf den Weg zum Brandort.

Der Gruppenführer des zuerst eintreffenden Löschgruppenfahrzeuges, lies umgehend Kräfte nachalarmieren, da sich der Brand bereits über das hölzerne Treppenhaus bis in das Dachgeschoss ausgebreitet hatte. Im zweiten Abmarsch wurde die Feuerwehr aus dem Ostseebad Kühlungsborn mit Drehleiter und Löschgruppenfahrzeug durch die Leitstelle alarmiert.

Da sich noch mehrere Personen im Gebäude befanden, wurde umgehend eine Rettung über Steckleitern durchgeführt. Die Brandbekämpfung wurde über die Drehleiter und mehrere C-Rohre mit Druckluftschaum vorgenommen. Durch die enge Bebauung hatte der Schutz der benachbarten Gebäude Priorität.

Durch die Drehleiter der Feuerwehr Kühlungsborn wurde die linke Gebäudeseite und von der Bad Doberaner Drehleiter die rechte Gebäude Seite über ein Wenderohr geschützt.

Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurde die Feuerwehren aus Hohenfelde, Börgerende-Rethwisch und dem Ostseebad Nienhagen zur Nachführung von Atemschutzgeräteträgern alarmiert.

Ebenfalls vor Ort waren 3 Rettungswagen, Notarztfahrzeug und der SEG Sanitätsdienst des ASB Bad Doberan um die Hausbewohner medizinisch zu versorgen.

Ein Übergreifen des Feuers konnte durch den massiven Löschangriff verhindert werden. Gegen 0:20 Uhr mussten die Feuerwehren Börgernde-Rethwisch und Nienhagen aus dem Einsatz gelöst werden, da in der Marktstraße ein großer Müllcontainer brannte.


weitere Kräfte
Feuerwehr Ostseebad Kühlungsborn
Feuerwehr Hohenfelde
Feuerwehr Börgerende-Rethwisch
Feuerwehr Ostseebad Nienhagen



Fotogalerie



besonderer Einsatz: Brand Wohnhaus Kröpeliner Straße besonderer Einsatz: Brand Wohnhaus Kröpeliner Straße  26.06.2012  







Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 
 

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärtzlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2017 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.