Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
135 Jahre Feuerwehr 1882-2017 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Samstag, der 21.10.2017  

Jahreshauptversammlung

Samstag, 21.02.2015 | 17:21  


Sie stellt jedes Jahr einen wichtigen Eckpfeiler in der Arbeit der Feuerwehr da und leistet Rechenschaft über das Geleistete im Vorjahr. So wurde auch in diesem Jahr traditionell die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Doberan in den Räumen des Gerätehauses am Thünenhof abgehalten.
Wehrführer Olaf Schulz hatte zuvor eingeladen und der Raum füllte sich bis auf den letzten Platz. Neben der Ehrenabteilung und der Jugendfeuerwehr waren auch Landrat Sebastian Constien, Kreiswehrführer Mayk Tessin und der Leiter des Bürgeramtes, Herr Gerhart Kukla in Vertretung für den Bürgermeister der Einladung gefolgt. Mit Herrn Stefan Krauleidis, Frau Gerlinde Heimann und Herrn Jochen Arenz waren auch 3 von 23 Stadtvertretern anwesend. Bundestagsabgeordneter Frank Junge und ein Vertreter vom Bürgerbüro von Stefanie Drese waren ebenfalls anwesend.

In seinem Jahresbericht, der von einer Beamer Präsentation begleitet wurde, ließ Wehrführer Schulz anschaulich das vergangene Jahr Revue passieren. So zogen die Einsatzzahlen mit 118 Alarmierung wieder leicht an, dabei kehrte sich in diesem Jahr die Zahl der Brandeinsätze mit 44 zu 74 Technischen Hilfeleistungen um.
Nicht so gute Nachrichten gab es für die Ersatzbeschaffung des Tanklöschfahrzeuges, eine Förderung durch das Land findet in diesem Jahr keine Berücksichtigung. Dabei unterstrich er die Wichtigkeit der geplanten Ersatzbeschaffung eines Tanklöschfahrzeugs 4000 für ein betagtes 24 Jahre altes Tanklöschfahrzeug 16/25. Auch die Weichen für die Drehleiter, die mittlerweile auch 20 Jahre alt ist, werden in den nächsten Wochen gestellt.

Jugendwartin Juliane Schwanbeck berichtete sehr Anschaulich über die geleistete Jugendarbeit im Jahr 2014. Insgesamt 16 Kinder und Jugendliche sind in der Jugendfeuerwehr Bad Doberan aktiv. Im vergangenen Jahr reisten sie unter anderen zur Jugendfeuerwehr nach Rensefeld, nahmen am Spiel ohne Grenzen Teil und erlebten viele gemeinsame Stunden bei Ausbildungen und Übungsdiensten miteinander. Ein Dank gilt an dieser Stelle allen Unterstützenden und Partnern.

Landrat Sebastian Constien und Kreisbrandmeister Mayk Tessin konnten an diesem Abend den Gerätewagen Dekontamination Personal offiziell an die Gemeinde übergeben. Der Schlüssel wurde von Gerhart Kukla aus den Händen vom Landrat in Empfang genommen und an den Wehrführer weitergegeben. Ein Wunsch aller war natürlich das dieses Fahrzeug nicht oft zu Einsätzen gerufen wird. Das Fahrzeug beherbergt die komplette Ausrüstung für den Betrieb eines Dekontaminationsplatzes der Stufe 3.

Auf der Tagesordnung stand auch die Wahl des Zugführers in der Wehrführung. Hauptlöschmeister Steffen Kriebel konnte sich gegen 3 weitere Kandidaten durchsetzen und wird ab sofort die Position des gewählten Zugführers in den Reihen der Wehrführung einnehmen. Die damit frei gewordene Position des gewählten Gruppenführers muss in den nächsten Monaten neu besetzt werden.

Im Anschluss konnte mit den Ehrungen- und Auszeichnungen die Jahreshauptversammlung ihr traditionelles Ende finden.

Befördert wurde zum Feuerwehrmann:
Heiko Kleine

Befördert wurde zum Oberfeuerwehrmann:
Mathias Bathke

Befördert wurde zum Löschmeister
Philipp Vanheiden

Ernannt zur Löschmeisterin
Juliane Schwanbeck

Geehrt wurden für 10 Jahre Feuerwehrangehörigkeit mit der Brandschutz-Ehrenspange:
Florian Schwertz
Markus Dentel
Marko Plaumann

Geehrt wurden für 20 Jahre Feuerwehrangehörigkeit:
Björn Kinner

Geehrt wurden für 30 Jahre Feuerwehrangehörigkeit:
Fred Möller
Wolfgang Schäfer


Eine besondere Auszeichnung erhielt in diesem Jahr Jochen Arenz, Einrichtungsleiter des Johanniterhauses Bad Doberan. Als jahrelanger Partner und Unterstützer der Freiwilligen Feuerwehr Bad Doberan, wurde durch den Landkreis Rostock das Förderschild „Partner unser Feuerwehr“ verliehen.

Für besondere Leistungen im Jahr 2014 wurden Juliane Schwanbeck, Frank Jürß, Werner Junge und aus der Jugendfeuerwehr Samantha Rademacher geehrt.



Bilder


Übergabe Gerätewagen Dekontamination Personal Johanniterhaus Partner der Feuerwehr Wehrführer Olaf Schulz bei der Präsentation des Jahresberichts 


Fotogalerie



Jahreshauptversammlung für das Jahr 2014 Jahreshauptversammlung für das Jahr 2014  20.02.2015  


« vorheriger Artikel «
Einladung Jahreshauptversammlung - 21.01.2015
» nächster Artikel »
Johanniterhaus als Partner der Feuerwehr ausgezeichnet - 21.02.2015








Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 
 

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärtzlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2017 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.