Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
136 Jahre - 22.04.2018 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Donnerstag, der 20.09.2018  

OZ berichtet über 7. Schwanen-Rallye

Mittwoch, 02.08.2006 | 16:07  


Die Ostsee-Zeitung berichtet in ihrer heutigen Lokalausgabe über die laufenden Vorbereitungen zu nun mehr siebenten Schwanen-Rallye.

Rennbahn wieder Treff der Oldtimer

Seit September bereiten die Bad Doberaner Kameraden die diesjährige Schwanen-Rallye vor. Die siebte Veranstaltung dieser Art wird am 19. und 20. August auf der Rennbahn stattfinden.

Bad Doberan 85 Einsätze hatte die Bad Doberaner Feuerwehr im vorigen Jahr zu verzeichnen. In diesem Jahr wird die Zahl weitaus höher sein. Denn die Doberaner Kameraden mussten bereits bis jetzt zu 85 Einsätzen ausrücken. Wasserschäden im Frühjahr, jetzt die Trockenheit auf den Feldern und dann scheint in Bad Doberan auch ein Brandstifter sein Unwesen zu treiben. Viel Einsatzbereitschaft wird von den Doberaner Feuerwehrleuten verlangt. Und doch lassen sie sich eins nicht nehmen: die Organisation ihrer Schwanen-Rallye. Zum siebten Mal findet sie auf der Doberaner Rennbahn statt.
Am 19./20. August werden dort wieder Oldtimer aus der ganzen Bundesrepublik erwartet. Zweiräder und auf Hochglanz polierte vierrädrige Gefährte werden zu bewundern sein.

Die Veranstaltung wird gemeinsam von Doberans Feuerwehr sowie dem VW-Käfer-Club und dem Oldtimer-Club Rostock organisiert. „Es ist das drittgrößte Event in Bad Doberan nach Galopprennen und Zappanale“, ist Wehrführer Wolfgang Scheil schon etwas stolz.

Beim Ostblock-Fahrzeuge-Treffen kürzlich in Pütnitz haben die Doberaner Kameraden neue Kontakte mit anderen Oldtimer-Clubs geknüpft und hoffen auf „neue“ alte Fahrzeuge zur Schau.

„Alle Liebhaber alter Fahrzeuge sind aufgerufen, mit alten Mopeds, Motorrädern oder Autos auch ohne Voranmeldung zu kommen“, so Scheil.

Neu in diesem Jahr: Doberans Feuerwehrmann und Entertainer Enzi Enzmann wird durch das Programm führen. Mit dabei wieder Radio-Moderator Ecco Weber.

Am Sonnabendvormittag wird die Rallye sein, am Sonntag die große Ausfahrt. 450 Fahrzeuge waren im vergangenen Jahr zu sehen. Erstmals war das Busunternehmen Kofahl mit einer Magirus Deutz-Drehleiter vertreten. In diesem Jahr will das Busunternehmen mit drei Fahrzeugen kommen. Die Doberaner Wehr wird ihre neun Oldtimer mitbringen.

„Seit September sind wir mit der Vorbereitung beschäftigt“, sagt Wolfgang Scheil. Für die Kinder werde es verschiedene Belustigungen geben, dafür sorgt das Technische Hilfswerk. Um die medizinische Betreuung wird sich der ASB kümmern. Und die Versorgung der Besucher wird in gewohnter Weise gewährleistet. Dass die Doberaner Kameraden mit ihrer Gulaschkanone kommen, ist selbstverständlich.

Schirmherr der Schwanen-Rallye ist Bürgermeister Hartmut Polzin. Er wird die Veranstaltung am Sonnabend um 10 Uhr eröffnen.

RENATE PETER



Bilder


 


« vorheriger Artikel «
Feuerwehr Urgestein wird 80 - 31.07.2006
» nächster Artikel »
Unfallkommission „Tübingen“ veröffentlicht Abschlussbericht - 03.08.2006








Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 

   DATENSCHUTZHINWEIS

   IMPRESSUM

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.