Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
136 Jahre - 22.04.2018 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Donnerstag, der 20.09.2018  

Tannenbäume fielen zum Opfer

Montag, 22.12.2003 | 11:09  


Tannenbäume wurden Opfer blinder Zerstörungswut

Bad Doberan Wem kann die Weihnachtszeit so sehr zuwider sein, dass er bei Nacht und Nebel den großen Tannenbaum auf dem Doberaner Marktplatz absägen muss? Auch der Tannenbaum an der alten Post lag schon am frühen Sonntag Morgen auf der Straße. Dieser war allerdings nicht mehr zu retten, da dort auch die Spitze entfernt wurde. Gleich nach einem Einsatz in der Stadt nahm die Doberaner Feuerwehr das Aufstellen der Marktplatztanne in Angriff. Diese musste gut einen Meter gekürzt und neu im Boden versenkt werden. Gut zwei Stunden waren die acht freiwilligen Helfer mit dem Beheben des Schadens beschäftigt. Durch das Umstürzen des Baumes wurden einige Äste, die mit der Beleuchtung verbunden waren, ausgerissen. Glühbirnen gingen zu Bruch. Schon im vergangenen Jahr wurde der Marktplatzbaum in der Nacht zum 24. Dezember beschädigt.

(OZ)DORIT WEIDLICH




Bilder


Ein Kamerad beim "anspitzen" des Tannenbaums 


« vorheriger Artikel «
Weihnachtsmann zur Besuch bei der Feuerwehr - 21.12.2003
» nächster Artikel »
Guten Rutsch - 28.12.2003








Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 

   DATENSCHUTZHINWEIS

   IMPRESSUM

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.