Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
136 Jahre - 22.04.2018 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Mittwoch, der 19.09.2018  

Abholung ELW 1

Sonntag, 28.02.2010 | 09:51  


Vom 26. bis zum 27. Februar machten sich 3 Kameraden der Feuerwehr Bad Doberan auf den Weg, um den neuen Einsatzleitwagen von der Firma THOMA aus Herbolzheim abzuholen. Nach gut 10 Stunden Fahrt, war das neue Fahrzeug am späten Samstagabend in Bad Doberan.

Nachfolgend finden sich ein paar technische Details zum neuen Fahrzeug

Einsatzleitwagen ELW 1 VW LT 35, Hochdach, mittellanger Radstand, 80 kW (110 PS), EZ 02/2003, 8 Sitzplätze, 3.500 kg ZGG

Grundausstattung:

- M+S Bereifung, inkl. Reserverad
- Neulackierung in RAL 3000
- Stoßstangen in weiß, Kühlergrill in schwarz, Felgen silberfarben
- 2 Blitzkennleuchten, Tonfolge mit Stadt/Landschaltung und Sprachdurchsagemöglichkeit über Mikrofon
- Nebelscheinwerfer
- Ladesteckdose
- 2 aufgesetzte Heckblinkleuchten
- Fahrzeugservice durchgeführt
- TÜV und AU neu

Weitere Ausstattung:

- Anhängerkupplung
- Frontblitzer (Nano Sputnik)
- Standheizung
- Trenngitter zwischen Laderaum und Mannschaftsraum
- 1 Regalebene im Laderaum ausgestattet mit 3 Kunststoffboxen (Aluminiumprofil Item)
- Lagerungen für Feuerlöscher, Verkehrsleitkegel, Warnleuchten, Faltsignale
- Funktisch mit Funkkonsole in grau lackiert sowie 12 V Steckdose, Stromversorgung zweite Sprechstelle, Lautsprecher ausgestattet
- Funkkonsole aus Aluminium zwischen Fahrer- und Beifahrersitz montiert, zum Einbau von einem Funkgerät, Bedienteil und Verstärker, Handapparat, Schalter für Sondersignale, zweite Batterie und Handsprechfunkgerät
- 12 V Stromversorgung in der Konsole, vorbereitet für 2 m Funkladeschalen
- Einbau eines angelieferten Funkgerätes 4m Band mit Zweitsprechstelle am Funktisch, Lieferung und Montage einer Digitalfunktion Antenne
- Dritte RKL am Heck (Blitzleuchte)
- Zweite Batterie 90 Ah mit spannungsabhängigem Trennrelais
- 2 Neonlampen im Innenraum (Tisch + Laderaum)
- 2 Arbeitsscheinwerfer, 1 Scheinwerfer über der Schiebetür montiert, 1 über der Hecktür montiert
- 2 Regalebenen im Laderaum ausgestattet mit 6 Kunststoffboxen (Aluminiumprofil Item)
- Handlampen ACCULUX mit 12 V Ladesessel
- 1 Einspeisung 230 V inkl. Ladegerät / 2x 12 V, Außensteckdose, Startsperre, FI - Sicherungsautomat, 2 Steckdosen im Innenraum
- 1 Sinus-Wechselrichter 750 W mit Komfortschaltung zur Versorgung der 2x 230 V Steckdosen (wenn keine 230 V Einspeisung anliegt)
- 1 Magnettafel an der Trennwand montiert
- Konservierung der Bodengruppe sowie Versiegelung gefährdeter Karossereistellen mit Hohlraumwachs
- 2 Magnetschilder mit Aufschrift: „EINSATZLEITUNG“ (in rot)

http://www.thoma-feuerwehrfahrzeuge.com/ueber-thoma/aktuelle-auslieferungen/details/stadt-bad-doberan-22010/

http://www.hk-gutschke.de/seiten/doberan.htm


Bilder


   


« vorheriger Artikel «
Hinweis: Serverwartung - 23.02.2010
» nächster Artikel »
Jahreshauptversammlung - 03.03.2010








Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 

   DATENSCHUTZHINWEIS

   IMPRESSUM

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.