Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
136 Jahre - 22.04.2018 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Donnerstag, der 20.09.2018  

OZ: Ein Seiteneinsteiger geht von Bord

Samstag, 30.09.2000 | 00:00  


Menschen der Region: Franz Trommer

Ein Seiteneinsteiger geht von Bord

Bad Doberan
(OZ) Wenn Doberans Feuerwehr heute ins neue Gerätehaus einzieht, wird Franz Trommer mit gemischten Gefühlen dabei sein. „Die Feuerwehr liegt mir am Herzen, weil sie wichtig ist“, hat er mal gesagt und sich gefreut, als das Haus endlich gebaut wurde. Doch dessen Übergabe ist sein letzter offizieller Akt. Doberans Ordnungsamtsleiter geht in den Ruhestand. Er weiß es genau: Neun Jahre und sieben Monate liegen hinter ihm. Und das in einem Job, der dem promovierten Tierarzt nicht vorgezeichnet schien. Dem gebürtigen Leipziger gelang eine jener Karrieren, wie sie die Umbrüche der Wende mit sich brachten. Als mit den staatlichen Tierarztpraxen Schluss war, bewarb sich Franz Trommer auf die Ausschreibung als Ordnungsamtsleiter. Er wurde genommen. Als Seiteneinsteiger baute er das Amt auf. Gewohnt, selbstständig wissenschaftlich zu arbeiten, organisierte er sich einen juristischen Lernprozess, der „bis heute angehalten hat“. Trommer wertete Erfahrungen aus den alten Bundesländern, aber auch von im Aufbau befindlichen Ämtern im Osten aus. Stolz ist er darauf, mit „seinem“ Ordnungsamt Rechtssicherheit in Bad Doberan durchgesetzt zu haben. Recht und Gesetz hat sich der 63-Jährige als oberstes Gebot auf die Fahne geschrieben. „Das hat vielleicht jene enttäuscht, die in mir gerne den Sheriff von Doberan gesehen hätten“, sagt er. Dennoch hat er sich einen „Ausrutscher“ erlaubt. Damals, in der wilden Wendezeit, als er die Politessen auf der Straße für Ordnung sorgen lies, und der Landtag das Gesetz dazu gerade erst in der Lesung hatte. Anders wäre Doberan nicht vorm Zuparken bewahrt worden, ist Trommer bis heute überzeugt. „Mag sein, dass er für manche unbequem war, er wusste eben Prioritäten zu setzen“, sagt Olaf Schulz. Doberans Feuerwehrchef lässt auf den Amtsleiter nichts kommen. „Für die Feuerwehr hat Franz Trommer gekämpft, gerade wenn's schwer wurde.“ Auch Gerhart Kukla, langgedienter Hauptamtsleiter und Kollege äußert Respekt: „Er hat sich stets mit der ganzen Person den Aufgaben gestellt.“ Doch Franz Trommer ist längst nicht nur ein verbissener Kämpfer für Law and Order. Als Standesbeamter hat er über 300 Ehen getraut. Wenn es sein musste sogar auf einer 30 Meter hohen Feuerwehrleiter. Wenn Franz Trommer heute von Bord geht, will er die Hände nicht in den Schoß legen. Vielmehr will er öfter mit seiner Frau auf dem eigenen Segelboot anmustern.

JÖRG MATTERN

Artikel aus der Ostseezeitung vom 24.11.2000.



« vorheriger Artikel «
OZ: Feuerlöscher ist auf dem Feld immer mit dabei - 16.08.2000
» nächster Artikel »
OZ: Schon 26 Tote auf den Straßen des Kreises - 12.10.2000








Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 

   DATENSCHUTZHINWEIS

   IMPRESSUM

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.