Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
136 Jahre - 22.04.2018 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Mittwoch, der 20.06.2018  

Eindrücke vom Feuerwehrtreffen in Schwerin

Donnerstag, 26.08.2004 | 10:43  


Zur Historikschau der Feuerwehr lud der Landesfeuerwehrverband am 31. Juli alle Bürger und Gäste des Landes Mecklenburg Vorpommern nach Schwerin ein. Auf dem Festplatz vor dem Schloss nahmen alle teilnehmende Fahrzeuge, die von verschiedenen Feuerwehr aus ganz Mecklenburg Vorpommern kamen, Aufstellung. Aber nicht wie zuerst angekündigt nur historische Fahrzeuge nahmen an der Schau teil, sondern auch zum Teil recht moderne Fahrzeuge waren vertreten. So z.B. der 20.000 Liter Löschwasser fassende Sattelzug der Feuerwehr Parchim oder das Flugfeldlöschfahrzeug der Deponie Ihlenberg das auf dem Gelände zur Brandbekämpfung eingesetzt wird. Das beeindruckende Fahrzeug wurde daraufhin auch prompt zum Publikumsliebling gekürt. Alles im allem ein gelungener Tag in Schwerin.


Bilder


Unser TLF 32 war ein gern besuchtes Fahrzeug an diesem Tag. Im Hintergrund das Schweriner Schloss das den Landtag beherbergt. Angetreten zum Gruppenfoto. Kameraden der FF Bützow und FF Bad Doberan in historischen Kostümen. Bei vielen Feuerwehren gehört der W50 bereits zu den Oldtimern. In Doberan steht noch ein LF 16-TS auf W50 in permanenter Einsatzbereitschaft. 
Treffen der Giganten. Im Vordergrund unser TLF 32 auf Tatra 148 Fahrgestell mit 6.400 Liter Löschwasser. Dahinter ebenfalls ein TLF 32 auf Tatra 815 der Berufsfeuerwehr Rostock (Wache 3, Überseehafen). Dieses Fahrzeug fast sogar 8.000 Liter Löschwasser. Ein Hingucker. Das „leicht“ modefezierte TLF 16 der FF Hohen Viecheln. Zwar kein Oldtimer, aber auch nett anzusehen. Das Flugfeldlöschfahrzeug das auf der Deponie Ihlenberg den Brandschutz sichert. Mit einer stattlichen Breite von 3,30 brauch es ein Vorausfahrzeug auf öffentlichen Straßen. 
Verschiedene Oldtimer aus DDR Produktion. Abwechslungsreich gestaltete sich der Tag für die Besucher. Am Nachmittag standen Schauvorführungen wie Fettexplosion oder Wasserrettung an. Hier zeigt grade der Polizeihubschrauber Merlin sein können. 


« vorheriger Artikel «
neuer Kreisjugendwart - 15.08.2004
» nächster Artikel »
Gefahrgutlager Tag 1 - 17.09.2004








Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 

   DATENSCHUTZHINWEIS

   IMPRESSUM

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.