Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
136 Jahre - 22.04.2018 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Dienstag, der 25.09.2018  

Ausbildung am Gerätewagen Dekontamination

Sonntag, 29.06.2014 | 10:57  


Seit dem 7. Mai 2014 verfügt die Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan über einen Gerätewagen Dekontamination Personal. Damit die Kameraden den Umgang mit einer Vielzahl von neuen Gerätschaften auch sicher beherrschen, wurden am 14. und 28. Juni zwei Tagesausbildungen durchgeführt.

Mit dem Begriff der Dekontamination bezeichnet man das Entfernen von gefährlichen Verunreinigungen von Personen, Objekten und Flächen, bei der die Dekontaminationsstaffel der FF Bad Doberan zum Einsatz kommt. Sie kann in kurzer Zeit einen kompletten Dekontaminationsplatz aufbauen, bestehend aus zwei Einpersonenduschkabinen, Warmwasseraufbereitung und Zelten zum Umkleiden.

Am ersten Ausbildungstag wurden alle Kameraden in die umfangreiche Fahrzeugtechnik und Beladung geschult. Die Maschinisten wurden durch Ausbilder Florian Schwertz in die neue Technik eingewiesen und die ersten Fahrten zur Gewöhnung mit dem neuen Fahrzeug wurden unternommen. Durch Ralf Kurths wurde auf die neue Beladung des Fahrzeuges eingegangen, die Umfangreiche Beladung der Rollcontainer wurde erläutert und die ersten technischen Geräte in Betrieb genommen und auf deren Besonderheiten hingewiesen.

Der zweite Ausbildungstag diente dem kompletten Aufbau der Dekontaminationsstrecke. In zwei Durchgängen wurde die komplette Anlage mit Zelten, Wasserversorgung, Schmutzwasserentsorgung, Beleuchtung und Heizung in Betrieb genommen. Voll aufgebaut entspricht die ganze Anlage einem Dekontaminationsplatz der Stufe 3.

Da das Fahrzeug auch zum Trinkwassertransport, unter anderem für den Betrieb der Anlage eingesetzt werden kann, unterliegt es der Trinkwasserverordnung. Dazu wurde bereits im Vorfeld eine Prüfung durch das Gesundheitsamt des Landkreis Rostock durchgeführt. Alle Bestandteile der Anlage müssen in regelmäßigen abständen komplett desinfiziert werden.

Das Fahrzeug wird im Juli offiziell durch den Landkreis in Betrieb genommen und steht dann damit bei Gefahrguteinsätzen zur Verfügung.

Ein Dankeschön gilt an dieser Stelle den Ausbildern Ralf Kurths, Florian Schwertz und Björn Kinner die ihr Wissen aus der Schulungen an der AKNZ in Ahrweiler an die Kameraden weitergeben konnten und an Steffen Kriebel für die gute Versorgung während der Ausbildung.



Bilder


   
   


« vorheriger Artikel «
Jugendfeuerwehr beim Hasenbergfest - 23.06.2014
» nächster Artikel »
Tragkraftspritze für die Jugendfeuerwehr - 30.06.2014








Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 

   DATENSCHUTZHINWEIS

   IMPRESSUM

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.