Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
136 Jahre - 22.04.2018 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Samstag, der 22.09.2018  

Fotochallenge 2015

Sonntag, 27.09.2015 | 19:32  


Seit einiger Zeit geistert dieser Trend durch Facebook, vor allem bei Feuerwehren ist die Challenge beliebt, wo sie auch ihre Wurzeln hat.

Spielregeln: 5 Tage - 5 Bilder - älter als 15 Jahre

Der Titel sagt eigentlich schon alles über diese Aktion aus. Fünf Tage nacheinander soll ein Foto aus der Vergangenheit veröffentlicht werden das mindestens 15 Jahre alt ist.

Durch die Freiwillige Feuerwehr Schwaan wurden wir nominiert und haben in den letzten 5 Tagen die 5 Fotos auf Facebook veröffentlicht. Damit auch die Online Gäste ohne Facebook Zugang einen Blick auf die Bilder werfen können, haben wir alle Fotos noch einmal in diesem Bericht zusammengefasst.


Foto 1/5

Am 22. April 1882 wurde die Freiwillige Feuerwehr auf Anregung des Stadtsekretär Schütt ins Leben gerufen. Die Gründung beschränkte sich zuerst auf die Bildung eines Steiger- respektive Rettungszuges. Auf dem Foto die aktive Gruppe im Jahr 1889.

Mehr zur Geschichte der Feuerwehr Bad Doberan gibt es unter
https://www.feuerwehr-baddoberan.de/index.php?Rubrik=DieWehr&subnav2=Historie2&side_id=11




Foto 2/5

Am 31. August 1991 wurde das erste fabrikneue Feuerwehrfahrzeug, nach der Wiedervereinigung, an eine freiwillige Feuerwehr in Mecklenburg-Vorpommern übergeben.

Es handelt sich um ein Tanklöschfahrzeug 16/25 mit Aufbau der Firma Schlingmann. Das Fahrzeug ist bis heute im Einsatz der Bad Doberaner Feuerwehr und hat in dieser Zeit weit über 1000 Einsätze gefahren. Eine Ersatzbeschaffung für das Fahrzeug steht derzeit kurz vor der offiziellen Ausschreibung, es soll gegen ein modernes Tanklöschfahrzeug 4000 ersetzt werden.

Auf dem Foto übergibt Bürgermeister Berno Grzech (rechts) den symbolischen Schlüssel an Wehrführer Dieter Sdunzick (links).

Mehr Informationen zum Fahrzeug gibt es unter
https://www.feuerwehr-baddoberan.de/index.php?Rubrik=Fahrzeuge&subnav2=Fahrzeuge2&side_id=2

Übergabe Tanklöschfahrzeug 16/25


Foto 3/5

Am 8. März 1979 zieht gegen 16:50 Uhr eine dicke Rauchwolke über der Kreisstadt Bad Doberan auf. Ein Brandstifter hatte auf dem Kräuterboden der „Vitakost“, eine Schüler- und Berufsgaststätte, ein Feuer gelegt. Feuerwehren aus dem gesamten Kreisgebiet eilten zur Hilfe um das Feuer zu bekämpfen. Wehrleiter Werner Junge wurde durch herabstürzende Teile verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Auf dem Foto ist das in Vollbrand stehende Gebäude zu sehen.

Mehr Informationen zu diesem Einsatz gibt es unter
https://www.feuerwehr-baddoberan.de/index.php?Rubrik=Einsatz&subnav2=BEinsatz&side_id=146




Foto 4/5

Am 1. Januar 1992 überraschte Ferdinand Schöppich, Gemeindewehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Bad Schwartau, Partnerstadt der Stadt Bad Doberan, mit einem gebrauchten Einsatzfahrzeug. Einen tagesleuchtroten Mercedes /8 konnten die Kameraden in Bad Doberan in Empfang nehmen.

Auf dem Foto ist der Einsatzleitwagen bei einem Einsatz im Stadtgebiet zu sehen.

Mehr Informationen zu diesem Einsatz gibt es unter
https://www.feuerwehr-baddoberan.de/index.php?Rubrik=Fahrzeuge&subnav2=Fahrzeuge2&side_id=189




Foto 5/5

Sonntag, 31.05.1992, die Kameraden werden um 02:51 Uhr zum Brand des Freilagers der Glashäger Brunnen im Ortsteil Altholf alarmiert. Bereits vom Geräthaus in der Bergstraße ist der große Feuerball zu sehen. Die Ostsee-Zeitung titelte in ihrer Lokalausgabe „Wie auf den brennenden Erdölfeldern in Kuwait“.

Den vollständigen Einsatzbericht gibt es unter
https://www.feuerwehr-baddoberan.de/index.php?Rubrik=Einsatz&subnav2=BEinsatz&side_id=144




Bilder


   
  


« vorheriger Artikel «
Übung am Biegesimulator - 23.09.2015
» nächster Artikel »
Lehrgänge 2016 - 05.11.2015








Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 

   DATENSCHUTZHINWEIS

   IMPRESSUM

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.