Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
136 Jahre - 22.04.2018 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Montag, der 28.05.2018  

Jahreshauptversammlung

Samstag, 24.02.2018 | 15:50  


Am Freitag war es wieder soweit. Die Kameraden waren zur Jahreshauptversammlung, für das vergangene Jahr, in das Gerätehaus am Thünenhof, eingeladen.

Wehrführer Olaf Schulz hatte eingeladen und der Raum füllte sich bis auf den letzten Platz. Neben der Ehrenabteilung und der Jugendfeuerwehr waren auch Landrat vertreten durch Frau Kerl, Andreas Wegener als 2. Kreisbrandmeister, der Leiter des Polizeihauptrevier Olaf Bleeck und der Leiter des Bürgeramtes Gerhart Kukla der Einladung gefolgt.

In seinem Jahresbericht ließ Wehrführer Olaf Schulz das vergangene Jahr Revue passieren. So waren die Einsatzzahlen mit 159 Alarmierungen etwas höher als in den Vorjahren, durch die Kameraden wurden insgesamt 56 Brandeinsätze und 103 Technischen Hilfeleistungen abgearbeitet.

Der Höhepunkt des Jahres war natürlich die 135 Jahrfeier, mit der Übergabe des neuen Tanklöschfahrzeug 4000. Es ersetzt seinen Vorgänger aus dem Jahre 1991. Im laufenden Jahr wird ein neuer Einsatzleitwagen beschafft, die Vorbereitung in der dazu einberufenen Arbeitsgruppe schreiten bereits gut voran.

Die Gründung des im letzten Jahr beschlossenen Förderverein konnte auch erfolgreich abgeschlossen werden. Er ist seit dem 1.9.2017 offiziell im Vereinsregister eingetragen und nimmt nach und nach seine Arbeit auf.

Stadtvertreter Jochen Arenz brachte einen Entwurf vor, wie den KameradInnen in Zukunft für ihre Arbeit und Aufwände noch besser gedankt werden könnte. So wird es eine Beschlußvorlage für die Stadtvertreter geben, in der für jeden Aktiven eine Altersvorsorge eingerichtet wird, in die durch die Stadt ein jährlicher Beitrag eingezahlt wird.

Jugendwart Enrico berichtete über die geleistete Jugendarbeit im Jahr 2017. Insgesamt 19 Kinder und Jugendliche sind in der Jugendfeuerwehr Bad Doberan aktiv. So konnten die Jugendlichen unter anderen in das Jugendlager nach Adlerhorst, zusammen mit der Partnerjugendfeuerwehr aus Bad Schwartau-Rensefeld, fahren. Dabei machte er noch einmal auf das damit verbundene Transportproblem aufmerksam.

Im Anschluss konnte mit den Ehrungen- und Auszeichnungen die Jahreshauptversammlung ihr traditionelles Ende finden.

Befördert wurde zum Feuerwehrmann:
Jessica Kriebel
Samantha Rademacher

Befördert wurden zum Oberfeuerwehrmann:
Lea Borau
Lutz Dzimbritzki
Maximilian Hoffmann

Befördert wurde zum Löschmeister
Dirk Block
Enrico Bull
Patrick Krumrey
Marko Plaumann
Jens Thiele
Holger Behrens
Björn Capito

20 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr:
Steffen Kriebel
Marko Plaumann
Patrick Krumrey

Ehrennadel des Landesfeuerwehrverband Mecklenburg-Vorpommern in Gold
Andreas Heuer


Als Dankeschön für die geleistete Arbeit bei der Aufarbeitung der Historik wurde Ehrenmitglied Werner Junge ein Präsent übergeben.

Kamerad Andrè Binder und seine Tochter Emma wurde für die vergangenen Jahre gedankt. Durch einen Wohnortwechsel werden sie unserer Wehr nicht mehr zur Verfügung stehen.

Kamerad Björn Capito wurde als Sicherheitsbeauftragter verabschiedet.

Kamerad Holger Behrens wurde in die Ehrenabteilung aufgenommen.


Eine besondere Auszeichnung wurde in diesem Jahr an Rainer Grimm (Klinikleiter) und Fred Retzlaff (Technischer Leiter) am Moorbad Bad Doberan, übergeben. Als jahrelanger Partner und Unterstützer der Freiwilligen Feuerwehr Bad Doberan, wurde das Förderschild „Partner unserer Feuerwehr“ verliehen.

Für besondere Leistungen im Jahr 2017 wurde Lutz Dzimbritzki geehrt.



Bilder


   


Fotogalerie



Jahreshauptversammlung für das Jahr 2017 Jahreshauptversammlung für das Jahr 2017  23.02.2017  


« vorheriger Artikel «
Einladung Jahreshauptversammlung - 27.01.2018
» nächster Artikel »
Steffen Kriebel neuer stellv. Wehrführer - 24.02.2018








Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 

   DATENSCHUTZHINWEIS

   IMPRESSUM

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.