Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
6. Bad Doberaner Tannenbaumverbrennen - 13.01.2018 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Mittwoch, der 13.12.2017  

Einsatzbericht 118 - 2003


Einsatznummer: 118 - 2003
Datum: 29.12.2003
Wochentag: Montag
Alarmzeit: 22:15
Einsatzdauer: 145 min
Einsatzart: TH Verkehrsunfall 
 
 Brandeinsatz
 Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Heiligendamm, Ortsumgehung
Einsatzinfo: Der 118. Einsatz war auch zugleich der letzte im Jahre 2003. Und wie so oft mussten nach einem Verkehrsunfall Personen aus ihren zertrümmerten Autos gerettet werden. Lediglich über die kleine Rufgruppe wurde die FF Bad Doberan an diesem Abend gegen 22.15 Uhr alarmiert. Laut Aussage der Leitstelle sollte nach einem Unfall Öl- und Kraftstoffe auf der Ortsumgehung Bad Doberan Richtung Heiligendamm gebunden werden. Den 9 Kräften des TLF 16/25 und RW II-Kran standen aber bei Eintreffen an der Einsatzstelle, zwei, nach einem Frontalzusammenstoß völlig zerstörte Pkw gegenüber. In einem Pkw war sogar noch die Fahrerin eingeklemmt. Mit dem zeitgleich eintreffenden Notarzt aus Bad Doberan wurde sie zuerst medizinisch versorgt und anschließend über das Rettungsbrett durch die Hintertür ihres Opels gerettet. In der Zwischenzeit wurden die beiden unter Schock stehenden Insassen des anderen Pkw im TLF aufgewärmt und betreut. Nachdem 2 Rettungswagen die Verletzten in das Krankenhaus gebracht hatten, wurde mit den Aufräumarbeiten begonnen. Der RW II - Kran verblieb an der Einsatzstelle um für die benachrichtige „DEKRA“ die Unfallstelle weiträumig auszuleuchten.
Fahrzeuge:  TLF 16/25
 RW2-Kran

Einsatzbilder:
Der Notarzt kümmert sich um die eingeklemmte Fahrerin des Opel. Nach seiner Freigabe kann mit der Rettung begonnen werden.  Der Opel machte nach dem Unfall keinen guten Eindruck. Er zeigte vor allem im Fahrgastbereich starke Deformationen. Fahrzeuge neueren Baujahrs beweisen meist mehr Sicherheit und leiten die Unfallenergie nach hinten ab. Nach dem die eingeklemmte Person aus ihrem Opel befreit wurde, konnte mit dem Abstreuen von Öl- und Kraftstoffen begonnen werden. Bis zum Abschluss der Unfallaufnahme durch die „DEKRA“ verblieb der Rüstwagen zur Ausleuchten an der Einsatzstelle. 

« vorheriger Einsatz «
117 - 2003, TH Personenrettung
 

Hinweis zu den Einsatzberichten:

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen, aus Sicht der Feuerwehr Bad Doberan geschrieben sind. Es wird keine Haftung für die Texte und Aussagen übernommen.

Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!


Bilder von Einsätzen

Einsatzbilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen es zulässt. Veröffentlichte Bilder sollen auf der einen Seite zum Nachdenken anregen, auf der anderen Seite dienen sie der Aus- und Weiterbildung unserer Kameraden. Bitte haben sie dafür Verständnis, das nicht jeder Einsatz dokumentiert werden kann.







Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 
 

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärtzlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2017 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.