Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
135 Jahre Feuerwehr 1882-2017 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Donnerstag, der 23.11.2017  

Schutzausrüstung

Jeder Feuerwehrmann in Bad Doberan ist mit einer modernen persönlichen Schutzbekleidung ausgestattet. Erfahren Sie mehr über die komplette Ausrüstung.




angelegte Feuerwehrschutzbekleidung

Persönliche Schutzausrüstung

Jeder aktive Feuerwehrmann bei der Feuerwehr Bad Doberan ist mit einer modernen Schutzausrüstung ausgestattet. Diese besteht aus:

Feuerwehrhelm Schuberth F210 mit Helmlampe

Der Feuerwehrhelm Schuberth F210 wurde durch die Feuerwehr Bad Doberan im Jahr 2003 / 2004 angeschafft da die "alten" Dräger Gallet ihr zulässiges Höchstalter von 10 Jahren überschritten hatten. Die Helmoberfläche besteht aus einer
glasfaserverstärkten Spezial-Matrix diese schützt den Kopf des Feuerwehrmanns bei den Einsätzen z.B. im Innenangriff.


Feuerwehrjacke Nomex

Hier zu sehen bereits die dritte Generation von Nomex Feuerwehrjacken die die Feuerwehr Bad Doberan verwendet. Diese Jacken bestehen aus mehrschichtigen Stoffgewebe sie schützt jeden Feuerwehmann vor Kälte und hohen Temperaturen


Feuerwehrhandschuhe aus Leder

Feuerwehrlatzhose


Feuerwehrstiefel

Die Stiefel sind wasserdicht, durchtrittsfest und an den Fußspitzen mit einer Stahlkappe versehen.


komplett angelegte Feuerwehrschutzausrüstung für den Technische Hilfeleistung Einsatz  angelegte Feuerwehrschutzausrüstung  Feuerwehrhelm mit Helmlampe

erweiterte Schutzausrüstung Brandbekämpfung

Diese Schutzausrüstung wird von einem Feuerwehrmann angelegt, wenn er zur Brandbekämpfung oder Menschenrettung vorgeht.

Die erweiterte Ausrüstung besteht hier aus:

Feuerwehrgurt Feuerwehrgurt

Der Feuerwehrgurt dient zum retten und selbstretten z.B. beim abseilen aus einem Gebäude.
Nomex Flammschutzhaube
Nomex-Flammschutzhaube

Die Nomex-Flammschutzhaube schützt den Feuerwehrmann gegen Verbrennungen am Kopf und im Gesicht.
Atemanschluss - Atemschutzmaske für den Atemschutzeinsatz
Atemschutzmaske Auer Elite

Jeder Kamerad der eine Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger absolviert bekommt eine persönliche Atemschutzmaske vom Typ Auer Elite 3S.

In der angelegten Maske besteht ein 0,2 mBar Überdruck so dass bei verrutschen oder Undichtigkeit keine giftigen Brandgase ins Innere gelangen können.
Atemschutzgerät Tragegestell
Atemschutzgerät Auer BD 96

Das passende Atemschutzgerät, ein Auer BD 96 mit einer 300 Bar Composite Atemluft Flasche. In eine Flasche passen ca. 1800 Liter Atemluft diese reicht je nach Belastung und körperlichem Zustand 25 - 30 Minuten.
vollständig angelegte Schutzausrüstung
vollständig angelegte Schutzausrüstung





Wärmestrahlenschutzanzug (WSA)
Wärmestrahlenschutzanzug Wie der Name, Wärmestrahlenschutzanzug, schon verrät wird er bei Bränden mit enormer Wärmestrahlung von den vorgehenden Trupps angelegt.
Der WSA besteht aus einem Paar Handschuhe, einer Kopfhaube und einem Anzug. Getragen wird das ganze über der erweiterten Schutzausrüstung zur Brandbekämpfung.
Wärmestrahlenschutzanzug

Chemikalienschutzanzug (CSA)
Chemikalienschutzanzug Der Chemikalienschutzanzug schützt den Feuerwehrmann gegen die Gefährdung durch feste, flüssige, gas- oder dampfförmige Schadstoffe.
Die Vollschutzkleidung schließt den Körper völlig ein, isoliert ihn gleichsam von der Umgebung. Die Atemluftversorgung im Chemikalienschutzanzügen erfolgt durch ein Atemschutzgerät.
Chemikalienschutzanzug





News zum Thema

Für Atemschutznotfälle gerüstet - 03.02.2013 20:08
Wenn im Feuerwehreinsatz Atemschutzgeräteträger verunfallen muss ihnen...
Vorführung Wärmebildkamera ISG - 02.02.2011 08:07
Am 1. Februar gab es eine weitere Vorführung einer Wärmebildkamera in ...
Neue Feuerwehrjacken im Einsatz - 09.07.2007 09:01
Dem ein oder anderen ist es vielleicht schon aufgefallen, einige Kamer...
Neue Pressluftatmer Technik im Einsatz - 15.01.2006 17:25
In der Feuerwehr Bad Doberan hält eine neue Generation von Pressluftat...
Zu Weihnachten neue Helme - 10.12.2003 12:29
20 fabrikneue Helme haben gestern ihren Dienst bei der Feuerwehr Bad D...






Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 
 

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärtzlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2017 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.