Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
6. Bad Doberaner Tannenbaumverbrennen - 13.01.2018 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Mittwoch, der 13.12.2017  

2007 G8 Gipfel

Im Juni 2007 trafen sich die G8 im Seebad Heiligendamm, die Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan war über mehrere Tage im Einsatz





Das G8 Team der Freiwilligen Feuerwehr Bad Doberan

Die Feuerwehr Bad Doberan hat während des Weltwirtschaftsgipfels die Gefahrgutkomponente und ihre Drehleiter mit Korb 23-12 in 24h Bereitschaft gestellt.




NIPOG – Feuerwehr und Sanitäter

Neben den Polizeikräften befinden sich viele Einheiten der Feuerwehr und der Sanitäter zur Wahrnahme der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (NIPOG) im Einsatz
zum G8-Gipfel 2007 in Heiligendamm. Im Gegensatz zu dem polizeilichen Auftrag obliegt Ihnen nicht der Schutz der Staats- und Regierungschefs und deren Delegationsteilnehmern, sondern die Gewährleistung bei
Schadenslagen, die daraus resultierenden Folgen für Menschen, Sachwerte und die Umwelt, auf ein Minimum zu reduzieren.

Gerade bei Unfällen, terroristischen Anschlägen oder Großdemonstrationen im Einsatzraum ergeben sich viele Schnittpunkte zum polizeilichen Aufgabenfeld. Somit ist eine gegenseitige und vertrauensvolle Zusammenarbeit
zwischen Polizei, Feuerwehr und Sanitätern eine gewichtige Grundvoraussetzung zur zufrieden stellenden Erfüllung aller anstehenden Aufträge.

Federführend bei der Planung des Einsatzes der NIPOG-Kräfte sind die drei Gebietskörperschaften Landkreis (LK) Güstrow, LK Bad Doberan und die Hansestadt Rostock. Die genannten Gebietskörperschaften stellen einen Großteil der vor Ort eingesetzten Kräfte.
Für den Einsatz zum G8-Gipfel erhielt die Hansestadt Rostock eine neue Leitstelle zur besseren Koordination der Kräfte in seinem Zuständigkeitsbereich. Die Kommunikation aller Einsatzkräfte erfolgt über die örtlichen Leitstellen.

Quelle: Kavala Report, 02/2007


Erste Anlaufstelle für Informationen ist die Polizei des Landes Mecklenburg-Vorpommern mit ihrer Fachgruppe Kavala, die Extra für das Gipfeltreffen eingerichtet wurde. Unter www.polizei-mv.de wurde eigens ein eigener Bereich eingerichtet um die Bürger über den aktuellen Stand zu informieren.

Wer oder was G8 ist, wird umfangreich auf den Internetseiten der Bundesregierung unter www.g-8.de erläutert.

G8 Gipfel Termin: 06.06.2007 bis zum 08.06.2007



Fotogalerie



besonderer Einsatz:  Weltwirtschaftsgipfel G8 Heiligendamm besonderer Einsatz: Weltwirtschaftsgipfel G8 Heiligendamm  03.-10.06.2007  




News zum Thema

G8 Dankeschönfeier - 15.10.2007 18:18
Am 13. Oktober waren alle Helfer die an nichtpolizeiliche Gefahrenabwe...
Hydrantenpläne aktualisiert - 21.09.2007 14:35
Bereits vor dem G8 Gipfel wurde durch die Kameraden festgestellt das d...
Camp Thünenhof - 14.06.2007 10:30
Zu einer nicht alltäglichen Absicherung trafen sich insgesamt 24 Kamer...
6000 Kerzen im Münster - 13.06.2007 07:45
Zu einer etwas anderen Sicherheitswache fuhren die Kameraden der Freiw...
G8 Bürgerversammlung - 13.05.2007 12:04
Bürger, Gewerbetreibende und Verbände werden zu polizeilichen Sicherhe...
G8 Bürgerversammlung - 22.02.2007 14:49
Die Polizei hat sich zum Ziel gesetzt, die Bürgerinnen und Bürger früh...
Digitalfunk wird tatsächlich zum G8 eingeführt - 28.11.2006 07:15
Im April diesen Jahres erlaubten wir uns noch einen Aprilscherz über d...






Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 
 

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärtzlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2017 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.