Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
6. Bad Doberaner Tannenbaumverbrennen - 13.01.2018 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Dienstag, der 12.12.2017  

2014 Starkregen

Am 11.06.2014 hielt starker anhaltender Regen die Einsatzkräfte aus der Region Bad Doberan in Bewegung.




2014 Starkregen
11.06.2014

Als es am 11. Juni morgens zu regnen begann, ahnte noch niemand wie dieser Tag für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Doberan enden werden sollte. Es folgte ein über Sieben Stunden andauernder Marathoneinsatz.

Gegen 8 Uhr brach ein Unwetter von bisher nie dagewesener Dimension über die Stadt Bad Doberan herein. Innerhalb von wenigen Minuten liefen die Drähte in der Integrierten Rettungsleitstelle Mitte (IRLS) in Bad Doberan heiß, so dass kurz vor halb 9 die erste Alarmierung für die ehrenamtlichen Helfer der Münsterstadt erfolgte.

Innerhalb von wenigen Minuten regneten über der Stadt gute 50 Liter auf dem Quadratmeter nieder. Nachdem sich Einsatzleiter Steffen Kriebel ein Bild der Lage machte, wurde schnell klar das die Bewältigung der aufgelaufenen Einsätze nicht allein zu stemmen war. Umgehend wurde ein Bereitstellungsraum am Thünenhof eingerichtet und über die IRLS weitere Kräfte angefordert. So kamen insgesamt 7 weitere Wehren zum Wasserpumpen aus den Gemeinden Admannshagen-Bargeshagen, Parkentin, Stäbelow, Hohenfelde, Retschow, Kröpelin und Börgerende. Rethwisch zum Einsatz. Insgesamt waren zu Spitzenzeiten 70 Feuerwehrleute im Einsatz.

Weitere Unterstützung erhielten dabei die Kameraden vom städtischen Bauhof, insgesamt 8 Mitarbeiter füllten um die 1000 Sandsäcke und lieferten diese an den Einsatzstellen im Scheunenweg und in der Rostocker Straße aus.

Schwerpunkte der Einsatzstellen
  • Althof
  • Kollbruchweg
  • Rostocker Straße
  • Wossidlostraße
  • Am Markt / Goethestraße / Lessingstraße
Erst gegen 16 Uhr waren die letzten Einsatzkräfte wieder im Gerätehaus, insgesamt wurden 44 Einsätze in knapp siebeneinhalb Stunden abgearbeitet. Weit aus mehr als bei vorherigen Starkregeneinsätzen in den vergangen Jahren.


weitere Kräfte
Feuerwehr Admannshagen-Bargeshagen
Feuerwehr Parkentin
Feuerwehr Stäbelow
Feuerwehr Hohenfelde
Feuerwehr Retschow
Feuerwehr Kröpelin
Feuerwehr Börgerende-Rethwisch








Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 
 

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärtzlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2017 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.