Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
136 Jahre - 22.04.2018 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Mittwoch, der 24.10.2018  

Schulung Überdruckbelüftung

Sonntag, 21.05.2006 | 20:39  


Eine Schulung zum Thema Überdruckbelüftung führte die Feuerwehr Bad Doberan am Dienstag durch. Dazu bediente man sich der fachlichen Unterstützung der Firma B-I-G, vertreten durch Herrn Meier.
Dieser räumte in einer 30 min Theorie-Einheit mit dem noch immer weit verbreitetem Aberglauben auf, dass Hochleistungslüfter mit ihrem Luftstrom Endrauchen. Leider sieht man im täglichen Einsatzleben oft Lüfter die in geschlossenen Räumen oder direkt in Türen stehen. Diese haben kaum einen Effekt erklärte Herr Meier eindringlich und verwies auf die goldene Regel: „Länge der Türdiagonalen gleich Abstand zwischen Lüfter und Tür“. Nur so kann der Luftkubus die Türöffnung komplett abdecken und im Raum einen Überdruck aufbauen.
Genauso wichtig wie die Einluftöffnung ist aber auch die Entlüftungsöffnung. Sie sollte Idealerweise direkt im Brandraum liegen und ca. 0,5 bis maximal 1,5 der Einluftöffnung sein.

Nach einer PowerPoint Präsentation und einem Demonstrationsvideo ging es in die Fahrzeughalle. Hier waren bereits eine Reihe Überdruckbelüfter verschiedenster Bauart und Größe in Stellung gegangen.
Mit ihnen wurden in der Fahrzeughalle, im Zusammenspiel mit der Feuerwehreigenen Nebelmaschine, verschiedene Entrauchungsszenarien durchgespielt.

Eine gelungene Lehrveranstaltung. Nun liegt es vor allen an den Gruppenführern der Feuerwehr Bad Doberan das gelernte in die Taktik mit einzubeziehen. Mittels der Überdruckbelüftung können Rauch, Wärme und Wasserdampf vom Angriffstrupp weg gehalten werden. Sicht- und Arbeitsbedingung können so erheblich verbessert werden. Für Personen die sich nicht direkt im Brandraum befinden erhöht sich durch Verminderung der CO-Konzentration die Überlegungschance. Wichtig hierbei bleibt aber wieder ab zu wissen, an welcher Stelle sich genau der Brandherd befindet. Andernfalls darf die Überdruckbelüftung nicht durchgeführt werden.


Bilder


verschiedene Überdruckbelüfter - Schulung Überdruckbelüftung links Überdruckbelüfter mit normalen Lüfterblatt, rechts mit neuer geräuscharmer Form - Schulung Überdruckbelüftung Einsatzbeispiel mit Drucklute - Schulung Überdruckbelüftung 
Schonmal zum angewöhnen, ein baugleicher Lüfter wird auf dem neuen LF20/16 verlastet sein - Schulung Überdruckbelüftung Nebelmaschine bereit zum Einsatz - Schulung Überdruckbelüftung Die Dekoschleuse diente als simulierter Brandraum, der Nebelrauch wird mit einem mobilen Rauchverschluss zurück gehalten - Schulung Überdruckbelüftung 
Lüfter in Stellung - Schulung Überdruckbelüftung Gut zu erkennen, der entweichende Überdruck - Schulung Überdruckbelüftung Bedienfeld Elektro-Überdrucklüfter - Schulung Überdruckbelüftung 


« vorheriger Artikel «
9ter Bikergottesdienst - 15.05.2006
» nächster Artikel »
Schwanenrallye 2006 - 22.05.2006








Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 

   DATENSCHUTZHINWEIS

   IMPRESSUM

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.