Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
136 Jahre - 22.04.2018 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Dienstag, der 18.12.2018  

Neues Fahrzeug abgeholt

Donnerstag, 14.12.2006 | 17:36  


Ein Team von 6 Maschinisten machte sich am Wochenende auf den Weg nach Baden-Württemberg zur Firma Ziegler.

Nach rund einem halben Jahr Bauzeit konnte das sehnlich erwartete neue Löschgruppenfahrzeug abgeholt werden. Die Firma Ziegler hatte bei einer europaweiten Ausschreibung den Zuschlag erhalten und baute auf ein MAN Fahrgestell ein modernes Löschfahrzeug auf.

Einen ganzen Tag lang mussten sich die 6 Mann schulen lassen bevor sie das Fahrzeug in Empfang nehmen konnten. Denn das LF verfügt über eine Druckluftschaumanlage zur besseren Bekämpfung von Bränden. Diese nutz die Vorteile der Löschmittel Wasser und Schaum und mischt auch gleich die nötige Druckluft bei.

So ist die Anlage zwar mit wenigen Knopfdrücken in Betrieb zu nehmen, ihr Aufbau aber komplex und mit vielen Raffinessen versehen. Außerdem bekamen die Maschinisten eine Einweisung in die zugehörige Schaummittelpumpe. Den das neuen LF verfügt neben dem großen 2000 Liter Löschwassertank gleich über zwei weitere Schaummitteltanks. Ebenfalls neu, ein Lichtmast und ein Rettungssatz von Holmatro.

Nach der ganztägigen Schulung konnte am nächsten Morgen der Heimweg bestritten werden. Regelmäßig wechselten sich die Maschinisten auf der Fahrt ab umso auch gleich ein Gefühl für das neue Fahrzeug zu bekommen. In Doberan angekommen stand gleich die erste Bewährungsprobe an. Die daheim gebliebenen Kameraden bekämpften seit einigen Stunden einen ausgedehnten Dachstuhlbrand am alten Moorbad mit tatkräftiger Unterstützung vieler umliegender Wehren. Das noch nicht vollständig beladene LF unterstütze die Arbeiten durch das Ausleuchten der Einsatzstelle.

Das Fahrzeug wird am Samstagabend offiziell vom Bürgermeister übergeben. Wir werden das neue Löschfahrzeug zu einem späteren Zeitpunkt hier ausführlich vorstellen.

FS


Bilder


Bei der Übergabe - Neues Fahrzeug abgeholt Ziegler Außendienstmitarbeiter Holger Wothe (li.) bei der Übergabe - Neues Fahrzeug abgeholt Der mittlerweile schon etwas gewohnte Blick aufs Fahrerhaus - Neues Fahrzeug abgeholt 
Der für die Fertigung verantwortliche Ziegler-Mitarbeiter bei seiner Einführung - Neues Fahrzeug abgeholt Präsentation Aufbau - Neues Fahrzeug abgeholt Am Pumpenprüfstand - Neues Fahrzeug abgeholt 
Das offizielle Übergabefoto - Neues Fahrzeug abgeholt Demonstration CAFS-Anlage im Außenbereich - Neues Fahrzeug abgeholt Der Druckluftschaum kann auch ohne große Rüstzeit über den Schnellangriff abgegeben werden - Neues Fahrzeug abgeholt 
Einweisung Lichtmast - Neues Fahrzeug abgeholt Im Ziegler-Showroom, eine Feuerlöschkreiselpumpe mit 2 A-Ansaugstutzen und 4800 Liter Förderstrom - Neues Fahrzeug abgeholt Rast an der Autobahn - Neues Fahrzeug abgeholt 


« vorheriger Artikel «
OZ berichtet über Großbrand - 14.12.2006
» nächster Artikel »
Eine alte Dame verabschiedet sich - 14.12.2006








Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 

   DATENSCHUTZHINWEIS

   IMPRESSUM

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.