Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
136 Jahre - 22.04.2018 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Donnerstag, der 13.12.2018  

Ziegler präsentiert neues LF16/12

Dienstag, 21.09.2004 | 22:19  


Nicht ganz zwei Monate ist es jetzt her als Schlingmann ein LF 16/12 auf Mercedes Atego Fahrgestell präsentierte. Heute nun präsentierte die Firma Ziegler aus Giengen sein Konkurrenzprodukt.

Wesentlicher Unterschied der beiden Aufbauvarianten ist das verwendete Material. Während Schlingmann auf einen bewährten Stahlrahmen aufbaut, kommt bei Ziegler komplett Aluminium zum Einsatz. Daraus ergibt sich eine vollkommen frei wählbare Innenaufteilung ohne Hoch- oder Querträger. Auch kleine Feinheiten wie vollkommen integrierte Traverskästen (sprich nicht anhängt sondern nach oben offen) lassen sich so realisieren. Trotz des eigentlich schwächeren Materials gibt Ziegler 10 Jahre Garantie auf den kompletten Aufbau. Weiteres Highlight, es lassen sich Tankgrößen von bis zu 2.400 Liter realisieren, und das ohne Raumverlust gegenüber 1.200 oder 1.600 Liter Tanks.

Auch die Verarbeitung im Allgemeinen war sehr überzeugend. Einzig die Pressluftatmerhalterung im Aufbau war sehr schwerfällig und schlecht konzipiert. Hier konnte das Schlingmannsystem besser überzeugen. Auch wurde generell auf Ersatzflaschen verzichtet. Für uns undenkbar, denn grade ein Ausschreibungskriterium lautet 2 Pressluftatmer (PA) im Mannschaftsraum sowie 4 PAs im Aufbau. Damit soll erreicht werden das jedem Trupp beim Brandeinsatz ein PA zur Verfügung steht und vor allem bei atemschutzintensiven Gefahrguteinsätzen ausreichend Gerät vorhangen sind. Aber auch hier ließe sich laut Aussage des Ziegler Vertreters eine Lösung finden.
Nach einer ausgiebigen Fahrzeuguntersuchung unter einer kleinen Probefahrt wurde die Präsentation beendet. Getroffen ist bereits die Fahrgestellentscheidung. Es soll nach Möglichkeit wie zuletzt beim GW-G und RW 2 ein MAN zum Einsatz kommen.

Doch leider musste die Feuerwehr Bad Doberan tags zuvor wieder einen Rückschlag hinnehmen. Der Haushaltsentwurf für das Jahr 2004 (!) wurde abermals von den Stadtvertretern zurück in die Ausschüsse delegiert und nicht abgesegnet. Das bedeutet dass die eingeplanten Mittel nicht zur Verfügung stehen und sich die dringende Beschaffung weiter nach hinten hinaus schiebt. Und so wird die Feuerwehr Bad Doberan weiterhin wie heute Nachmittag zu einem Verkehrsunfall mit einem betagten 30 Jahre alten LF 16 auf W50 Fahrgestell ausrücken. Es bleibt auf bessere Zeiten zu hoffen.


Bilder


Ziegler präsentiert neues LF16/12 Ziegler präsentiert neues LF16/12 Ziegler präsentiert neues LF16/12 
Ziegler präsentiert neues LF16/12 


« vorheriger Artikel «
Leitstelle Bad Doberan - 20.09.2004
» nächster Artikel »
OZ: Gefahr durch Ammoniak abgewehrt - 27.09.2004








Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 

   DATENSCHUTZHINWEIS

   IMPRESSUM

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.