Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
136 Jahre - 22.04.2018 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Mittwoch, der 12.12.2018  

Joost – Reisen bedankt sich!

Mittwoch, 16.11.2011 | 11:20  


Sommer 2011, Wasser von oben hatten wir ohne Ende und auch ebenso viele Einsätze. Einer davon am 07.08.2011 in den Doberaner Stutwiesen zum Sandsackpacken auf dem viel zu niedrigen vorhandenen Deich.
Für diesen und viele andere Einsätze möchte sich Joost-Reisen mit einer Busfahrt bei uns für unser Engagement bedanken. Das Reiseziel in einem bestimmten Kilometerradius konnten wir uns aussuchen. Wir haben uns für Hamburg entschieden.
Der Termin wird festgelegt, am 12.11.2011 soll es losgehen.
Pünktlich 8:00 Uhr sind 22 Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden mit ihren Partnern, Kind oder Freundin (insgesamt 38 Personen) und 2 Mitarbeiter des Bauhofes Bad Doberan am Feuerwehrhaus und warten auf den Bus.
Kurz nach 8:00 Uhr geht die Reise los. Nach der üblichen P-Pause sind wir recht früh an diesem sonnigen Vorwintertag in Hamburg. Unproblematisch umprogrammiert setzen wir Werner Junge auf den Beifahrersitz mit Mikrofon in der Hand und schon haben wir unsere individuelle kleine Stadtrundfahrt mit Endziel Barkassenhafen in der Speicherstadt. Gebucht ist eine große Hafenrundfahrt (2 Stunden) mit einem Schiff der Reederei Ehlers, der „Anita Ehlers“.
Wir gehen an Bord und legen 11:30 Uhr ab. Bewundernswert der Käpt’n, der mit einer Hand souverän das Schiff steuert und in der anderen Hand das Mikro hält und uns die gesamten 2 Stunden Wissenswertes über den Hafen, Schiffe und Hamburg überhaupt erzählt. Wir haben zu tun mit zuhören, fotografieren und verarbeiten der Eindrücke. Anlegen, absteigen und weiter zum nächsten Termin. Zu 14:00 Uhr ist das Mittagessen im Restaurant „Old Commercical Room“ am Hamburger „Michel“ bestellt. Wir sind dankbar für den guten Service, das gute Essen (Trinken natürlich auch) und die „Örtlichkeiten“ und sind gut gestärkt für das folgende Individualprogramm.
Jeder hatte sich etwas Bestimmtes vorgenommen, die einen haben die Feuer- und Rettungswache Innenstadt besucht, andere die Innenstadt erkundet, Shoppingangebote genutzt und wir haben nach „Michel-Besteigung (wohlgemerkt zu Fuß) die neue Hafencity mit Großbaustelle Elbphilharmonie angesehen. Alles lohnenswert und interessant.
19:00 Uhr war Abfahrt am Hamburger Rathaus angesagt, der Bus war da, wir auch, also retour. Schöner Tag!
Danke an Joost-Reisen für die Möglichkeit Hamburg zu Erleben und Danke an den wirklich netten Fahrer, der auf alle Wünsche prompt reagiert hat.

www.joost.de

Bericht: MB



Bilder


Joost – Reisen bedankt sich! Joost – Reisen bedankt sich! Joost – Reisen bedankt sich! 
Joost – Reisen bedankt sich! Joost – Reisen bedankt sich! Joost – Reisen bedankt sich! 
Joost – Reisen bedankt sich! 


« vorheriger Artikel «
Gefahrguttag 2011 - 29.10.2011
» nächster Artikel »
Frohe Weihnachten - 23.12.2011








Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 

   DATENSCHUTZHINWEIS

   IMPRESSUM

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.