Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
136 Jahre - 22.04.2018 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Samstag, der 15.12.2018  

OZ: Brandserie: Müll steht in Flammen

Mittwoch, 08.05.2013 | 07:52  


Sechs Feuer in einer Nacht: Polizei ermittelt in Bad Doberan wegen Brandstiftung.

Bad Doberan (OZ) - Eine Serie von Bränden hat in der Nacht zum Dienstag Feuerwehr und Polizei in Bad Doberan in Atem gehalten: Allein die Löschmannschaften der Wehr mussten sechs Feuer löschen. Die Polizei ermittelt nun gegen einen 21 Jahre alten Mann.

Der erste Brand wurde gegen 3.20 Uhr gemeldet: An der Beethovenstraße stand eine Mülltonne in Flammen. Nicht der erste Vorfall dort in dieser Woche: Bereits am Sonntag hatte es dort gebrannt. Die Feuer Nummer zwei und drei in der gestrigen Nacht loderten dann an der Severinstraße: Dort hatte der Brandstifter ebenfalls eine Mülltonne angesteckt und zudem versucht, einen Transporter abzufackeln. Letzteres gelang zum Glück nicht: „Das ist aber nur dem schnellen Einsatz von Zeugen zu verdanken“, sagt Polizeisprecher Gert Frahm. Denn die Bürger schritten ein, konnten den angezündeten Reifen löschen, eh die Flammen auf das Fahrzeug übergreifen konnten.

An der Thünenstraße brannten anschließend Sperrmüll und ein Sonnenschirm, am Kammerhof wurde ebenfalls Müll angesteckt. Bei den Fahndungsmaßnahmen konnte die Polizei noch in der Nacht einen 21-Jährigen stellen. Er wurde im Umfeld der Tatorte angetroffen. „Ob dieser jedoch die Taten begangen hat, müssen die weiteren Ermittlungen der Kripo ergeben“, so Frahm.
am

Artikel aus der Ostsee-Zeitung vom 08.05.2013


Bilder


Schutt und Asche: An der Thünenstraße — gleich gegenüber des Johanneshauses — steckte der Brandstifter Sperrmüll an. Foto: Andreas Meyer, Ostsee-Zeitung - OZ: Brandserie: Müll steht in Flammen 


« vorheriger Artikel «
Prüfung bestanden - 04.05.2013
» nächster Artikel »
Orientierungslauf - 27.05.2013








Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 

   DATENSCHUTZHINWEIS

   IMPRESSUM

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.