Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
136 Jahre - 22.04.2018 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Samstag, der 15.12.2018  

OZ: Median-Klinik schenkt Doberan Pumpen

Freitag, 15.01.2016 | 17:32  


Die Hochleistungsgeräte werden nicht mehr benötigt / Anschaffung nach Überschwemmung 2008 und 2009

Bad Doberan. Als ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk bezeichnet Gemeindewehrführer Olaf Schulz die zwei Hochleistungspumpen, die die Median-Klinik in Heiligendamm der Stadt kostenfrei überlässt. Hintergrund ist die drohende Überschwemmung von 2008 und 2009, als Starkregen für das Volllaufen des Feuerlöschteiches auf dem Gelände der Klinik sorgte. „Damals lief bereits Wasser in die Räume, schlimmeres konnte aber durch die Feuerwehr verhindert werden“,erinnert sich der Technische Leiter, Dirk Rohrer. Um für Notfälle wie diese gerüstet zu sein, kaufte die Klinik in Eigenregie zwei Hochleistungs- und Tauchpumpen. Anschaffungswert: 8000 Euro. Aus Dank für die Einsätze gehören die Pumpen nun der Stadt beziehunsgweise der Feuerwehr.

„Wir freuen uns sehr über das großzügige Geschenk und wissen den Wert zu schätzen“, sagt Doberans Bürgermeister Thorsten Semrau. Feuerwehrchef Olaf Schulz ergänzt: „Wir haben so eine Pumpe bereits auf dem Fahrzeug, aber die zwei können wir wirklich gut gebrauchen.“ Die Statistik gibt ihm recht: 2014 mussten die Kameraden 48 Mal ausrücken wegen Starkregen. „Künftig können wir an mehreren Einsatzorten gleichzeitig Wasser abpumpen“, sagt Schulz. Bis zu 2300 Liter pro Minute schafft das Gerät. Einsätze aufgrund von Starkregen werden zunehmen, so Schulz.

2015 hat die Klinik ein Regenwasser-Ableitungssystem von der Klinik hin zum Kinderstrand bekomme. Die Eigenmittel brachte die Stadt auf.

Sass, Katarina

Artikel erschienen am 15.01.2016 auf ostsee-zeitung.de


Bilder


(c)  Katarina Sass, Gemeindewehrführer Olaf Schulz (l.), Gerhard Kukla und der Technische Leiter der Medianklinik Heiligendamm, Dirk Rohrer (r.) mit einem Teil des Pumpensystems. - OZ: Median-Klinik schenkt Doberan Pumpen 


« vorheriger Artikel «
4. Tannenbaumverbrennen durchgeführt - 10.01.2016
» nächster Artikel »
Einladung Jahreshauptversammlung - 05.02.2016








Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 

   DATENSCHUTZHINWEIS

   IMPRESSUM

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.