Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
136 Jahre - 22.04.2018 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Dienstag, der 25.09.2018  

9ter Bikergottesdienst

Montag, 15.05.2006 | 09:38  


Zum 9. Bikergottesdienst lud der Bad Doberaner Biker Club (DBC) am 14.Mai in die Münsterstadt ein. Der Bikergottesdienst zählt zu einem der Höhepunkte im Veranstaltungskalender der Stadt Bad Doberan. In diesem Jahr meinte es Petrus gut mit den Bikern und lies die Sonne scheinen. Laut dem DBC haben in diesem Jahr ca. 11000 Biker an der Rundfahrt teilgenommen, dies ist ein neuer Rekord.
Das Küchen-Team der Feuerwehr Bad Doberan lies es sich in diesem Jahr auch nicht nehmen die Besucher und Biker mit ihrem leckeren Erbseneintopf, Nudeln mit Tomatensauce und Bratwurst zu versorgen.
Am Ende des Tages war die Küche sichtlich geschafft, da die meisten Kameraden auch bei Gartenlaubenbrand (Einsatz 65) auf dem Buchenberg im Einsatz waren.



Bilder


der Versorgungsstand der Feuerwehr die ersten Biker versammeln sich am Münster Aufbruch zur großen Rundfahrt 
Aufbruch zur großen Rundfahrt nach der großen Rundfahrt am Feuerwehrstand nach der großen Rundfahrt am Feuerwehrstand 
viele Stände wurden rund um das Münster für die Biker aufgebaut, hier die Organspende das DRK Bad Doberan sorgte für die medizinische Absicherung 


« vorheriger Artikel «
ab sofort neu: www.florian01.de - 12.05.2006
» nächster Artikel »
Schulung Überdruckbelüftung - 21.05.2006








Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 

   DATENSCHUTZHINWEIS

   IMPRESSUM

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.