Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
136 Jahre - 22.04.2018 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Freitag, der 22.06.2018  

5 neue Motorkettensägenführer

Sonntag, 13.03.2005 | 18:51  


Um 5 ausgebildete Motorkettensägenführer ist die FF Bad Doberan seit Samstag reicher. Neben Oberlöschmeister Wolfgang Schäfer nahmen auch die Hauptfeuerwehrmänner Björn Kinner, Tim Schwanbeck, Andreas Scheil sowie Frank Skorupa am Kurs der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Kägsdorf teil.
Dank an dieser Stelle den Herren Schröder und Reinert, 2 pensionierte Forst Mitarbeiter, die als Ausbilder durch den Tag führten.
Zuerst einmal ging es ausführlich darum den Tagesablauf festzulegen. Nach dem diese Hürde genommen war wurde das wichtigste Lehrgebiet theoretisch behandelt, nämlich die Sicherheitsvorschriften. Denn der Umgang mit der Motorsäge und ihren Bestandteilen muss ausführlich unterwiesen und geübt werden.
Nach dem bis zum Mittag theoretisch die Themenbereiche Sicherheit, Bestandteile, Pflege, Fälltechnik durchgegangen waren und diese mit einem Video verdeutlich wurden, ging es zum praktischen Teil des Tages in den Doberaner Kellerswald.
Dabei bestand der schwierigste Teil nicht etwa darin den Umgang mit der Motorsäge zu beherrschen, sondern den Ausbildungsort zu erreichen. Der Kellerswald war trotz leichten Plusgraden noch stark verschneit und nach 200 Metern sollte ein kleiner Hügel das vorzeitige Ende der Ausbildungsfahrt bedeuten. Nur mit Allwetterreifen bewaffnet und ohne Allrad drehten die Räder munter durch. Hier half nur Schieben. Doch auch dies gelang nicht allen. Der ELW der Feuerwehr Sanitz war einfach zu schwer und musste an der Steigung zurück gelassen werden.
Doch für die weitere Ausbildung der 14 Teilnehmer sollte dies kein Problem darstellen. So wurde über 4 Stunden praktisch geübt. Vor allem das Zerlegen von Bäumen und Stämmen die bereits am Boden lagen wurde geübt. So wie es die Feuerwehr meistes bei ihren Sturmeinsätzen vorfindet. Aber auch einen Baum musste jeder Kamerad fällen und fachmännisch Entästen sowie zu jeweils 3 Meter Länge schneiden. Abschließend ist zu sagen, dass das ungewohnte Arbeiten mit der Motorsäge regelmäßig theoretisch wie vor allem praktisch zu üben ist.


Bilder


Der komplette Vormittag stand im Zeichen der Theorie Nach einer kräftigen Mahlzeit ging es in den Wald Problem, ohne Winterreifen und Allrad war kein vorankommen.  
also hilft nur schieben ... ... und weiter schieben ... .. bis es endlich geschafft ist. 
Ausrüsten zur praktischen Ausbildung. Klein Anfangen, erste Übungen mit der MKS. Bild des Entsetzen, "Holzmaßacker" im Wald 
Der Spaß kam auch nicht zu kurz, Björn mit der (ausgeschaltenen) Motorkettensäge. Will gut gelernt sein, der richtige Fällschnitt. Und auch das gehört dazu, Reinigung und Pflege der eingesetzten Ausrüstung. 


« vorheriger Artikel «
Jahreshauptversammlung 2005 - 03.03.2005
» nächster Artikel »
Jahresbericht des Kreisfeuerwehrverbandes - 20.03.2005








Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 

   DATENSCHUTZHINWEIS

   IMPRESSUM

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.