Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
      Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Doberan
136 Jahre - 22.04.2018 - Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan
 
       
 
   Sonntag, der 23.09.2018  

Einsatzbericht 100 - 2007


Einsatznummer: 100 - 2007
Datum: 20.10.2007
Wochentag: Samstag
Alarmzeit: 17:55
Einsatzdauer: 60 min
Einsatzart: TH Stoffaustritt 
 
 Brandeinsatz
 Technische Hilfeleistung
Einsatz für Komponenten des Gefahrgutzug Nord 
Einsatzort: Kühlungsborn, Hafenstraße
Einsatzinfo: Zur ihrem 100 Einsatz im Jahr 2007 rückte die FF Bad Doberan an diesem Samstagabend aus. Und wie es die Ironie so will stand abermals nach dem jährlichen Gefahrgutausbildungslager ein Gefahrstoffeinsatz an.
Im Ostseebad Kühlungsborn rammte ein Reisebus beim Rangieren auf einem Parkplatz einen Poller. Konsequenz, der Dieseltank war angerissen, Kraftstoff trat aus. Alarm für die Feuerwehr Kühlungsborn sowie die Gefahrgutkomponente Bad Doberan des Gefahrgutzuges des Landkreises. Einige Kameraden hielten sich zu dieser Zeit noch im Gerätehaus auf und waren am Nachbereiten einer größeren Gefahrgutausbildung die Tagsüber in der Feuerwehr Technischen Zentrale des Landkreises in Kägsdorf durchgeführt wurde. Durch diesen Umstand konnte zügig ausgerückt werden.
Vor Ort hatte die FF Kühlungsborn bereits ihren Teil zum Gelingen des Einsatzes beigetragen. Auslaufender Diesel wurde in mehreren Schuttmulden sowie leergeräumten Gerätekästen aufgefangen. Auf der Straße befindlicher Kraftstoff wurde mittels Granulat gebunden. Die FF Bad Doberan setzte abermals die Handmembranpumpe ein und pumpte den Kraftstoff in zwei 60 Liter Aufnahmefässer um. Der zweite Kraftstofftank des Busses konnte mittels schließen der Verbindungsleitung getrennt werden. Nach rund 60 Minuten waren die Kräfte aus Bad Doberan zurück im Gerätehaus. Rund 20 Minuten mussten noch für die Reinigung des eingesetzten Gerätes aufgebracht werden.
Insgesamt war die FF Bad Doberan mit 11 Mann und 2 Fahrzeugen vor Ort.

Bericht: FS
Bilder: JR
Fahrzeuge:  LF 20/20 CAFS
 GWG 2

Einsatzbilder:
Abpumpen des Diesels Abpumpen des Diesels die beschädigten Poller 

« vorheriger Einsatz «
99 - 2007, Brand Böschung
» nächster Einsatz »
101 - 2007, Brand Behälter

Hinweise zu den Einsatzberichten:

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen, aus Sicht der Freiwilligen Feuerwehr Bad Doberan geschrieben wurden. Es wird keine Haftung für Texte oder Aussagen übernommen.

Die hier dokumentierten Einsatzzeiten werden mathematisch auf 5 Minuten gerundet. Sollten sie detailliertere Information benötigen, wenden Sie sich bitte an die Integrierte Leitstelle Mittleres Mecklenburg des Landkreises Rostock. Internetseite

Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!


Bilder von Einsätzen

Einsatzbilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen es zulässt. Veröffentlichte Bilder sollen auf der einen Seite zum Nachdenken anregen, auf der anderen Seite dienen sie der Aus- und Weiterbildung unserer Kameradinnen und Kameraden. Bitte haben sie dafür Verständnis, das nicht jeder Einsatz dokumentiert werden kann.







Mecklenburg-Vorpommern

Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan auf facebook

Fox112 Verwaltung - Landkreis Rostock



 

   DATENSCHUTZHINWEIS

   IMPRESSUM

Kontakt

Notfallnummern

Thünenhof 2 Feuerwehr: 112  
18209 Bad Doberan Rettungsdienst: 112  
038203 / 62495 Polizei: 110  
mail@feuerwehr-baddoberan.de Giftnotrufzentrale: 0361 / 730730  
Kontaktformular Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117  
    weitere Notfallnummern...

 
© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan. Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem Urheberrecht.